TANZLIN.Z- Music for a while

(c) Vincenzo Laera

Mitglieder der Kompanie TANZLIN.Z des Landestheaters Linz zeigen Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm.
Tanzdirektorin Mei Hong Lin gibt Einblick in ihre Arbeit und Dramaturgin Katharina John plaudert mit TänzerInnen der Kompanie.

Music for a while

Tanzstück
In Kooperation mit Christina Pluhar und dem Ensemble L’Arpeggiata
Musik von Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Claudio Monteverdi, Christina Pluhar u. a.
Inspiriert von Henry Purcells gleichnamigem Lied nimmt Tanzdirektorin Mei Hong Lin in Music for a while die Metapher des Tanzes selbst als Bild für das menschliche Leben auf.
Ein Tanzsaal, Ort der Feier, des Rausches, der Entgrenzung vom eigenen Ich, wird zum kleinen Welttheater, der Zuschauer zum Beobachter vorübergehender Episoden.
Wir begegnen Menschen voller Vitalität und Lebensfreude, werden Zeuge von Annäherung und Verführung, von Einsamkeit, Schmerz und Verlust, Lebensfeier und -krise.

Christina Pluhar und ihr Ensemble L‘Arpeggiata verbinden Elemente Alter Musik mit Komponenten des Jazz und spiegeln damit die Möglichkeiten der Entgrenzung auf musikalischer Ebene wider.

>> Termine & Stückinfos

Mei Hong Lin beim Arbeiten (c) Barbara Aumüller


Zurück