Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben

(c) Christian Brachwitz

Ein Ausschnitt aus: Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben, Komödie von Kurt Wilhelm nach der Erzählung von Franz von Kobell, Oberösterreichische Fassung von Thomas Buchner

Ein komödiantisches Volksstück in oberösterreichischer Mundart, das die Geschichte des Büchsenmachers und Jagdgehilfen Brandner erzählt, der sich dem Tod, dem Boanlkramer, verweigert. Er überlistet den Tod mit Schnaps und Kartenspiel. Als sein Enkelkind Mariedl tödlich verunglückt, schaut er kurz ins Paradies, als sein Sündenregister von oberster Instanz gelöscht wird, kommt es zum glücklichen Wiedersehen im Himmel.

Darsteller: Michael Rastl, Christian Higer

WEBPAGE Landestheater Linz


Zurück