Y So Serious?

(c) Emil Felhofer

Mit einer noch nie zuvor gesehenen Ernsthaftigkeit versuchen die Mitglieder des Künstler*innen-Kollektivs [seufzend] puh. sich zwanghaft nicht ernst zu nehmen.

Dabei greifen sie auf Themenbereiche zurück, die für das Zeitgenössische Performance Theater absolutes Neuland sind: Ironie, Kunst, Emotion und das Internet.

Sie denken weder schwarz noch weiß. Sondern Grau. Genauso wie der Bereich zwischen den Extremen den die beiden ansteuern.
Wenn man* nicht wüsste für wie intelligent die beiden sich halten, könnte man* meinen, dass sich das Konzept hinter ihnen versteckt.

Performance: Emil Felhofer, Samuel Obernosterer
Konzept/Idee: Emil Theodor Felhofer
Weiterführende Idee: Samuel Obernosterer


Zurück