Bei der sechsten Ausgabe der LANGEN NACHT DER BÜHNEN in Linz erwartet das Publikum viel Neues. Dieser österreichweit einzigartige Kultur- und Bühnenmarathon wird Linz am 5. November für eine Nacht in eine bunte Theatermetropole verwandeln. Ein Theaterfest für ganz Oberösterreich!

Dieses Jahr findet die LANGE NACHT DER BÜHNEN erstmals im November, also knapp nach dem Start der Theatersaison statt. Dieser Termin erlaubt es den teilnehmenden Bühnen und Kulturinstitutionen ihre frisch herausgekommenen Produktionen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Viele der KünstlerInnen und Ensembles die mitwirken, sind zum ersten Mal bei der LANGEN NACHT DER BÜHNEN an Bord.

Als zentrale Drehscheibe werden die ehrwürdigen Redoutensäle fungieren. Dieses nach wie vor in Österreich einzigartige Kulturereignis wartet auch in seiner sechsten Ausgabe wieder mit einem umfangreichen Programm auf. Die Linzer LANGE NACHT DER BÜHNEN bietet neben Programmpunkten der etablierten Theaterhäuser und Kulturinstitutionen eine Fülle von Angeboten der Freien Theater-, Tanz- und Performanceszene Oberösterreichs an.

Ab 10. Oktober 2016 sind die Einlassbänder um den Einheitspreis von 12,00 Euro bei allen wichtigen Theaterkassen und bei der Linzer Tourist Information erhältlich. Das Einlassband ist der Schlüssel, das Ticket wenn man so will, der zum Besuch sämtlicher Veranstaltungen der LANGEN NACHT DER BÜHNEN und zur freien Fahrt mit den LINZ AG LINIEN zwischen 14:00 und 24:00 Uhr berechtigt. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre können die Veranstaltungen mit einem Gratiseinlassband besuchen.

Ab Mitte Oktober können Sie hier das Programm der LANGEN NACHT DER BÜHNEN 2016 einsehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

neu_logo_111212_intranet     Unbenannt-1  orf_ooe_mit_slogan   ooen_logo

hypo_logo_slogan_black_rgb   linz-ag-linien-4c